Datenschutzauditor Berlin – Hamburg – DSA - TÜV

Datenschutzauditorin DSA von Berlin bis HamburgAls zertifizierte Datenschutzauditorin (TÜV) – kurz DSA - verfüge ich über ein umfangreiches Fachwissen in datenschutzrechtlichen sowie technisch organisatorischen Bereichen.

Neben meiner Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter für Unternehmen, Institutionen und Vereine zwischen Berlin und Hamburg kann ich Sie bei der Organisation und Optimierung datenschutzrelevanter Prozesse und Verfahren durch ein Datenschutzaudit fachkundig unterstützen.

Was ist ein Datenschutzaudit?

Das Bundesdatenschutzgesetz definiert den Datenschutzaudit wie folgt:

Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) - § 9a Datenschutzaudit

Zur Verbesserung des Datenschutzes und der Datensicherheit können Anbieter von Datenverarbeitungssystemen und -programmen und datenverarbeitende Stellen ihr Datenschutzkonzept sowie ihre technischen Einrichtungen durch unabhängige und zugelassene Gutachter prüfen und bewerten lassen sowie das Ergebnis der Prüfung veröffentlichen.

Die näheren Anforderungen an die Prüfung und Bewertung, das Verfahren sowie die Auswahl und Zulassung der Gutachter werden durch besonderes Gesetz geregelt.

Ein Datenschutzaudit ist also eine förmliche Prüfung des Datenschutzkonzepts einer öffentlichen oder nicht-öffentlichen Stelle durch einen unabhängigen und zugelassenen Gutachter z. B. durch mich - als durch den TÜV-Rheinland zertifizierte Datenschutzauditorin.

Wie viel kostet ein Datenschutzaudit?

Die Kosten für das Datenschutzaudit ergeben sich aus dem Umfang genauer den zu auditierenden Gegenstand. Bei einzelnen für sich eigenständigen Verfahren kann man von einem eher geringen Aufwand und somit minimalen Kosten ausgehen. Anders kann es aussehen, wenn es sich bei dem zu auditierenden Gegenstand um ein komplexes Datenverarbeitungssystem mit mehreren Teilbereichen und Verfahren handelt. Kostentransparenz und Planungssicherheit erhalten Sie durch Ihr ganz individuelles Angebot.

Für wen und wann kommt ein Datenschutzaudit in Frage?

  • Legen Sie als verantwortliche Stelle allgemeinen Wert darauf, in Datenschutzfragen ein positives Image zu pflegen und möchten Sie damit auch um das Vertrauen von Kunden werben?
  • Betrifft das von Ihnen zu nutzende oder genutzte Verfahren, das auditiert werden soll, die Verarbeitung personenbezogener Daten und hat es einen präzise beschreibbaren und überschaubaren Umfang?
  • Befindet sich das zu auditierende Verfahren im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit bereits auf einem guten Niveau?
  • Können Sie das Verfahren bei Bedarf durch vertretbare Maßnahmen und Änderungen so gestalten, dass Datenschutz und Datensicherheit optimal gewährleistet sind?
  • Ist das Verfahren, das auditiert werden soll dokumentiert - Verfahrensverzeichnis vorhanden
  • Haben Sie sich bereits damit beschäftigt, welche Datenschutzziele im Sinne einer datenschutzrechtlichen Verbesserung des zu auditierenden Bereichs Sie anstreben wollen?

Wenn Sie diese Fragen zum Großteil mit JA beantworten können, dann kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns gemeinsam das Datenschutzaudit für Ihr Unternehmen umsetzen.

Datenschutzauditorin (TÜV) – fachkundiger DSA von Berlin - Hamburg

Als zertifizierte Datenschutzauditorin finden Sie in mir einen fachkundigen Partner. Nutzen Sie mein Datenschutz-KnowHow und setzen Sie – teils gesetzlich geforderte – datenschutzrelevante Punkte und Prozesse in Ihrem Unternehmen rechtssicher um – fordern Sie Ihr persönliches Angebot für ein Datenschutzaudit an.